Reputationsmanagement für Startups: Fünf Anregungen, wie glaubwürdige Kommunikation Ihr Empfehlungsmarketing stärkt

Der Aufbau eines guten Rufs durch glaubwürdige Gründerkommunikation ist eine komplexe, aber lohnenswerte Aufgabe. Reputation stärkt das Empfehlungsmarketing und fördert die Geschäftsentwicklung. Folgende 5 Aspekte sollte man im Blick behalten. 1. Vermeiden Sie Beliebigkeit im Auftritt. Gehen Sie systematisch vor. Reputationsmanagement erfordert Professionalität in Kommunikation und Management. 2. Finden Sie die richtigen Reputationstreiber. 3. Orientieren […]

Read full story Comments { 0 }

Shuttle Friday: Die besten Links der Woche

Für Sie gefunden und gelesen: Die besten Links der Woche rund um Startups, Entrepreneurship, Strategie und IT FGF e.V.: Führende Entrepreneurship-Lehrstühle in Deutschland IHK FFM: Viele Infos zur Existenzgründung Förderland: Der Unternehmertest I — 14 inspirierende Fragen und Antworten für Unternehmer und Gründer Förderland: Der Unternehmertest II — 14 inspirierende Fragen und Antworten für Unternehmer […]

Read full story Comments { 0 }

Fünf Regeln für nachhaltig erfolgreiche Gründerkommunikation

Viele Startups weisen in puncto Kommunikation und Marketing Schwächen auf: Gründerkommunikation ist häufig nicht zielgruppenorientiert. Gründer denken zu wenig über Kampagnen nach. Gründerkommunikation leidet oft unter personellen Engpässen. Sie muss glaubwürdig sein. Einige einfache Regeln unterstützen den nachhalltigen Markterfolg von Startups.

Read full story Comments { 0 }

Shuttle Friday: Die besten Links der Woche

Für Sie gefunden und gelesen: Gründerszene: Startups sind die neuen Karriere-Rockstars — Aber wie steigt man ein? Förderland: Banktermine für Existenzgründer Förderland: Virtuelle Kooperation English Forbes.com: The Disruptor In The Valley [Paul Graham — Founder of Y Combinator] Cloudave: SaaS Startup Strategy – Three SaaS Sales Models BBC News: Startup-Stories Google Docs: Useful SaaS Metrics […]

Read full story Comments { 0 }

Agenda Setting für Gründer, Teil II: Die wichtigsten Aspekte auf einen Blick

Im letzten Artikel hatten wir gezeigt, dass Agenda Setting für Gründer ein wirksames Instrument sein kann, um rasch Aufmerksamkeit zu erreichen und Kompetenzprofile zu schärfen. Heute greifen wir 10 grundlegende Fragen noch einmal auf: 1. Warum ist Agenda Setting besonders für Gründer ein wirkungsvolles Instrument? Agenda Setting stärkt die qualitative Differenzierung im Wettbewerb. Es unterstreicht […]

Read full story Comments { 0 }

Shuttle Friday: Die besten Links der Woche

Für Sie gefunden und gelesen: ZEIT Online: Mäzene helfen Gründern SiN: Strategisches Selbst-Coaching für Selbständige Förderland: Quality Networking Management t3n Magazin: Top 100 Startups Unternehmerhandbuch: Marken: Produkt- und Firmennamen durchsetzen und schützen (Teil 2) Talkabout: Was ist eigentlich Erfolg in Social Media? English Gabriel Weinberg: How I (try to) add value as an investor Young […]

Read full story Comments { 1 }

Agenda Setting für Gründer: Wie Sie Ihre Kompetenz erfolgreich ins Gespräch bringen

Was ist Agenda Setting? Agenda Setting drückt ursprünglich aus, dass Medien nicht nur Informationen, Botschaften und Wertungen vermitteln, sondern auch aktiv beeinflussen können, worüber die Menschen nachdenken und sprechen. Das heißt: Medien können bestimmen, was Gegenstand des öffentlichen Diskurses ist und damit die Voraussetzung für eine öffentliche Meinungsbildung in einem bestimmten Themenfeld schaffen. Agenda Setting […]

Read full story Comments { 1 }

Shuttle Friday: Links der Woche

Für Sie gefunden und gelesen: Karrierebibel: Serie Gründerfinanzierung Selbständig im Netz: Existenzgründung neben Beruf oder Studium Förderland: 3 progressive amerikanische Start-ups mit dem Fokus auf Social Media Förderland: deutsche-startups.de startet „Echtzeit Klub“ Gründerszene: Wie kommen StartUps an Venture-Capital? Wie Investoren und Gründer sich finden Unternehmerhandbuch: Marken: Produkt- und Firmennamen durchsetzen und schützen (Teil 1) Gründerszene: […]

Read full story Comments { 0 }

Wie Sie mit einer Unternehmensstory Ihr Geschäftskonzept verbessern

„Den Stil verbessern, das heißt den Gedanken verbessern,“ hat der Philosoph Friedrich Nietzsche in seinen Schriften formuliert. Dieses Bonmot beschreibt ein einfaches Prinzip: Indem ich kritisch und detailliert versuche, mein Anliegen — hier: das Unternehmenskonzept — zu beschreiben und andere dafür zu begeistern, stoße ich kontinuierlich auf neuen Fragen, Stärken, Schwächen oder ungeklärte Aspekte der […]

Read full story Comments { 0 }

Shuttle-Friday: Links der Woche

Für Sie gefunden und gelesen: Deutsche Startups: 20 Veranstaltungen, an denen kein Start-up vorbeikommt — Gastbeitrag von Tilo Bonow (piâbo) Gründerszene: Was ist mein Unternehmen wert? Grundzüge der Unternehmensbewertung für StartUps Förderland: Wie man mit externen Experten das Budget effektiv nutzt und Aufgaben schneller und besser erledigt WiWo Gründerraum: Debatte — Schlaraffenland für Investoren? Gründersprung: […]

Read full story Comments { 0 }