Presse & Medien

Inhaltsverzeichnis

  1. News
  2. Fakten und Hintergründe
  3. Material zum Download
  4. Kontakt
  5. Häufige Fragen
  6. Das Unternehmershuttle im Web

News

Fakten und Hintergründe

Das Unternehmershuttle ist die neue Plattform für nachhaltiges Unternehmertum und Gründermarketing. Sie setzt sich für eine neue Gründerkultur in Deutschland sowie innovative, nachhaltige Unternehmenskonzepte ein. Hintergrund ist die Erkenntnis, dass es in Deutschland zwar vielfältige Angebote für Enterpreneure und Unternehmen, aber keine wirkliche Gründerkultur und wenig Wertschätzung für unternehmerisches Denken in Gesellschaft, Medien und Ausbildung gibt. Angetrieben wird die Plattform durch ein Blog, Tools zur Startup- Strukturierung und Unterstützung für Enterpreneure und Unternehmen.

Die Gründer

Hinter dem Unternehmershuttle stehen die Gründer Dr. Wolfgang Griepentrog und Christoph Plamper, Experten für Markenführung, Unternehmenskommunikation und Marketing.

Dr. Wolfgang Griepentrog, 47, ist Inhaber der Unternehmensberatung WordsValues Griepentrog Unternehmenskommunikation. Er blickt auf eine rund 20-jährige Karriere auf Beratungs- und Industrieseite (Dax30, MDax, Fortune 500) zurück. Vor der Gründung von WordsValues hat er viele Jahre lang die Konzern-PR eines internationalen Handelskonzerns geleitet. Er hat sich in vielfältiger Form mit Innovations-, CSR– und Managementthemen befasst. Heute spezialisiert er sich auf die strategische Ausrichtung und effiziente Umsetzung von Kommunikation und Marketing, vor allem in schwierigen Situationen.

Christoph Plamper unterstützt als Marketingberater Firmen, Agenturen, Startups und Freiberufler, sich als Marke klar und eindeutig zu positionieren — von der Konzeptionierung ganzheitlicher Marketingstrategien bis zur operativen Unterstützung im Tagesgeschäft. Sein Faible für Technik, Marketing und unternehmerisches Denken und Handeln führte ihn nach Studium in Mannheim und Maastricht zu Metro Cash & Carry. Seine Firma Plamper Consulting befindet sich in Gründung.

Unsere Haltungen

  • Innovation: Erfolgreiche Unternehmenskonzepte bieten ein innovatives Leistungsversprechen.
  • Verantwortung: Erfolgreiche Unternehmenskonzepte erfüllen einen gesellschaftlichen Nutzen und bringen ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Interessen in Einklang.
  • Umsetzung: Die Stärke von erfolgreichen Unternehmenskonzepten zeigt sich in der Umsetzung.

Die Unternehmensidee und die strategischen Konzepte entscheiden nicht allein über den Markterfolg; entscheidend ist vielmehr die Qualität der Umsetzung. Für uns gilt: Die Fokussierung von Unternehmenskonzepten auf Innovation, Verantwortung und Umsetzung bringt den nachhaltigen Wettbewerbsvorteil und Markterfolg.

Material zum Download

Hier finden Sie das Unternehmershuttle-Logo in verschiedenen Auflösungen:

Hier finden Sie die Bilder der Gründer Dr. Wolfgang Griepentrog und Christoph Plamper zum Download:

Kontakt

Presse- & Medienanfragen: presse@unternehmershuttle.de
Alle anderen Fragen: info@unternehmershuttle.de
Festnetz (Dr. Wolfgang Griepentrog): +49 (0) 21 74 – 78 37 58 
Mobil (Dr. Wolfgang Griepentrog): +49 1 77–82 37 581 
Fax: +49 (0) 21 74–78 37 59
Internet Messenger via Google: c.plamper@gmail.com
Internet Messenger via Jabber: cplamper@jabber.ccc.de (verschlüsselte Kommunikation)

Im Unternehmershuttle bloggen alle Mitarbeiter. Nehmen Sie teil am Austausch!

Das Unternehmershuttle — die neue Plattform für nachhaltiges Unternehmertum und Gründermarketing.
Dr. Wolfgang Griepentrog und Christoph Plamper
42799 Leichlingen
In der Meie 12 (Geschäftssitz)

e-Mail: info@unternehmershuttle.de

Häufige Fragen

Ich möchte über das Unternehmershuttle berichten. Kann ich einige Hintergründe, Grafiken und Dokumente bekommen?
Auf jeden Fall! Bitte schreiben Sie uns für unsere Pressemappe an!

Ist es möglich ein Interview zu bekommen?
Ja. Bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Wieso haben Wolfgang Griepentrog und Christoph Plamper das Unternehmershuttle gegründet?
Wir sind überzeugt:

  1. Es gibt in Deutschland keine wirklich nachhaltige Gründerkultur und eine geringe unternehmerische Mentalität im Management von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Daher setzen wir uns für eine Gründermentalität und Gründungskultur ein.
  2. Es gibt einen Bedarf an nachhaltiger, integrierter Stakeholderkommunikation und innovationsorientiertem, verantwortungsbewusstem Marketing in der Seed- und Wachstumsphase von Unternehmen.
  3. Wir brauchen unternehmerisch denkende Menschen und Impulse für nachhaltige Erfolgsfaktoren: Innovation, Verantwortung und Umsetzung.

Mit dem Unternehmershuttle wollen wir Impulse setzen für unternehmens- und unternehmerrelevante Themen. Wir wollen Gründern eine Impulsplattform schaffen und Vertreter aus Wirtschaft, Bildung, Forschung sowie Gesellschaft im unternehmerischen Denken und nachhaltigem Handeln vereinen.

Was leistet das Unternehmershuttle für Entrepreneure?
Das Unternehmershuttle versteht sich als Impulsgeber und Sparringplattform mit Inkubatorwirkung. Es soll Menschen bei der Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen Unternehmenskonzepten mit Anregungen und Tools unterstützen, die Reflexion relevanter Aspekte fördern und mittelfristig auch die Vernetzung und den Aufbau von Partnerschaften stärken. In der Seed- und Wachstumsphase ist die kritische Reflexion der eigenen Vorhaben ebenso wichtig wie die Möglichkeit, zielgerichtet auf effiziente Sparring- oder Mentoringangebote zuzugreifen. Das Shuttle bietet aber keine Gründerberatung im klassischen Sinn, sondern eher Hilfe zur Selbsthilfe.

Was unterscheidet das Unternehmershuttle von anderen Gründerplattformen und –netzwerken?
Das Unternehmershuttle zeichnet sich mit der Ausrichtung auf die Erfolgsfaktoren nachhaltiger Unternehmen, Innovation, Verantwortung und Umsetzung durch eine bestimmte Haltung und eine ganzheitliche Perspektive aus. Die Qualität und die Umsetzung des spezifischen Nutzenversprechens von Unternehmenskonzepten („Value Proposition“) steht dabei im Vordergrund.

Investieren Sie selber in Startups?
Das Unternehmershuttle ist primär keine Investitions- oder Beteiligungsplattform. Es ist aber in ein Netzwerk von Experten und Partnern eingebunden, die für die Finanzierung oder Beteiligung an Startups nach ihren jeweiligen Kriterien zur Verfügung stehen. WordsValues und Plamper Consulting sind unabhängig vom Unternehmershuttle in die Entwicklung von Startups eingebunden.