Shuttle Friday: Links der Woche

Für Sie gelesen und gefunden: Gründerszene: Motorola kauft Münchner StartUp Aloqa eXist: Wettbewerb „Die Gründerhochschule“ — Programm zur Förderung der Gründungsprofilierung von Hochschulen Private Equity — Wir investieren in Deutschland Existenzgründungen — Mehr Bürger wagen Sprung in die Selbstständigkeit Gründerklima — Wie leicht ist es in Deutschland ein Startup zu gründen? ZDF Neo ist im […]

Read full story Comments { 0 }

Fünf Regeln wie Gründer kommunikative Risiken im Blick behalten können

Junge Unternehmen sind besonders angreifbar. Prozesse und Strukturen müssen sich noch etablieren und Routine werden. Kunden, Investoren und Medien prüfen kritisch, wie leistungsfähig und vertrauenswürdig das neue Unternehmen ist und welchen Mehrwert es bietet. Daher müssen Gründer ihr Unternehmen nicht nur mit positiven Botschaften engagiert positionieren, sondern gleichzeitig auch mögliche kommunikative Risiken im Blick behalten. […]

Read full story Comments { 0 }

Shuttle-Friday: Links der Woche

Für Sie gelesen: t3n Magazine: Top 100 Web-Startup Charts — September 2010 Deutsche Startups: Wie finde ich Gründungsideen? Startup Leipzig — eine neue Gründerinitiative Gründerszene: Wie man seinen Gesellschafter los wird I: (Aus)Scheiden tut weh Karrierebibel: Gründerklima – Wie leicht ist es in Deutschland ein Startup zu gründen? Startzentrum Zürich — Kompetenzzentrum für Jungunternehmer Startup […]

Read full story Comments { 0 }

Drei Regeln für den Kommunikationserfolg: Was Gründer vom Fall Sarrazin lernen können

Regel1: Polarisierung schafft Aufmerksamkeit, bedarf aber der verantwortungsbewussten Kontrolle Polarisierung kann nützlich sein, solange sie Klarheit und Orientierung über Positionen und Anliegen schafft und dazu beiträgt, dass sich Kunden und Stakeholder ein eigenes klares Bild machen können. Polarisierung erleichtert die Differenzierung im Kommunikationswettbewerb. Wenn jedoch Polarisierung in Provokation umschlägt, dient sie nicht mehr der Orientierung, […]

Read full story Comments { 1 }

Social Media Zeitmanagement für Entrepreneure: 5 Tipps zur effektiven Zeitplanung

Social Media Marketing ist für Entrepreneure ein wichtiger Marketingkanal, um einen direkten Draht zu Kunden und Medien aufzubauen. Man verliert jedoch bei der Vielzahl an Benachrichtigungen, Neuigkeiten oder Anfragen leicht den Überblick und das Zeitgefühl. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Entrepreneure ihre Social Media-Präsenz effizient managen, eine persönliche Überlastung vermeiden und relevante Themen […]

Read full story Comments { 0 }

Links der Woche

Lesenswertes für Enterpreneure Basiswissen e-Commerce-Recht kostenlos (bis 31.08.) Komplettes Programm der Start-Messe nun online HackFwd: Incredible talk on Market Research For Geeks HackFwd: Lars Hinrichs — Lessons I learned while building my companies How to minimize politics in your company What to look for in a technical cofounder What to look for in a business […]

Read full story Comments { 0 }

Warum wir eine neue Gründerkultur in Deutschland brauchen

Deutschland ist kein klassisches Gründerland. Im Vergleich zu anderen Ländern ist die Zahl der Existenzgründungen niedrig. Zwar gibt es vielfältige und teilweise umfangreiche Angebote, mit denen Gründer unterstützt und begleitet werden; eine hervorragende Plattform ist zum Beispiel das Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Trotzdem setzt sich nur ein kleiner Teil aller Unternehmensgründungen — […]

Read full story Comments { 1 }

Was bedeutet „nachhaltiges Unternehmertum“ aus Gründersicht?

Es ist ein schillernder Begriff, der je nach Branchenfokus und Anspruch unterschiedlich ausgelegt wird: „nachhaltiges Unternehmertum“. Manche Varianten des Begriffs deuten auf eine spezifische Interpretation hin, wie etwa „Ecopreneurship“ (PDF) oder „Sustainopreneurship“. Im Kontext von Unternehmensgründungen ist die Bedeutung allgemeiner und drei Facetten stehen im Vordergrund: 1. Nachhaltiges Unternehmertum als Haltung Wer Nachhaltigkeit anstrebt, orientiert […]

Read full story Comments { 0 }

Innovation + Verantwortung + Umsetzung: Was bringt das Shuttle-Prinzip für Entrepreneure in der Seed- und Wachstumsphase?

Das Prinzip des Unternehmershuttles ist simpel, aber wirkungsvoll. Es besagt, dass Unternehmenskonzepte grundsätzlich nur im Zusammenspiel und in der konsequenten Berücksichtigung von 3 Aspekten nachhaltig erfolgreich realisiert werden können. Innovation: Erfolgreiche Unternehmenskonzepte bieten ein innovatives Leistungsversprechen: Es basiert entweder auf einem neuen Produkt / einer neuen Dienstleistung einem neuen Nutzen eines alten Produktes einer neuen […]

Read full story Comments { 0 }

Von der Unternehmensidee zum nachhaltigen Unternehmenskonzept: Warum viel vom guten Einschätzungsvermögen abhängt.

Stellen Sie sich das Unternehmershuttle einmal bildlich vor: Sie steigen ein und wollen Kurs nehmen auf Ihren Unternehmensplaneten. Ziel und Navigationskoordinaten sind klar. Auch die Mannschaft und die Ausrüstung des Shuttles stehen fest. Alles ist vorbereitet. Aufbruchstimmung. Und Nervenkitzel, denn trotz aller Berechnungen und Planungen: Sie kennen weder Ihren Unternehmensplaneten, noch die genaue Flugbahn und […]

Read full story Comments { 1 }